Arrowhead Engineered Products erwirbt Western Power Sports

Synergie von Marken, globalem Vertrieb und finanzieller Stärke zur Wachstumsbeschleunigung
für Unternehmen und Händlerkunden

Blaine, MN – 6. Januar 2022Arrowhead Engineered Products (Arrowhead), ein globaler Marktführer für den Vertrieb von Aftermarket-Teilen, gab heute die Akquisition von Western Power Sports (WPS) bekannt, einem Powersports-Vertriebshändler, der für sein außergewöhnliches Händler-Servicemodell und seine firmeneigenen Powersports-Marken bekannt ist. WPS unterstützt fast 12.000 Kunden mit mehr als 150 Vertriebsmitarbeitern und sieben US-Vertriebszentren. Da sowohl Arrowhead als auch WPS eine langjährige Tradition im Bereich Powersports und Teilevertrieb haben, können Händler und Verbraucher weiterhin von einem vielfältigen Produktangebot und einem außergewöhnlichen Kundenservice profitieren.

„Diese Akquisition ist ein wichtiger Schritt bei unserer Wachstumsstrategie und unterstützt unsere Mission, „der größte Anbieter von Ersatzteilen für Geländefahrzeuge in der Welt zu sein“. WPS, ein führender Powersports-Vertriebshändler in Nordamerika, genießt einen hervorragenden Ruf in seinem Händlernetzwerk und ich freue mich sehr, dass sein Team unser Powersports-Segment zukünftig leiten wird“, erklärte John Mosunic, CEO von Arrowhead. „Die kombinierte Kraft von Western Power Sports bewährtem Vertriebs- und Händlernetzwerk mit den zusätzlichen Marken, der globalen Vertriebspräsenz und dem erstklassigen Lieferkettennetzwerk von Arrowhead schafft ein leistungsstarkes Team, das Händlern eine größere Auswahl an schnell verfügbaren Produkten bietet.“

„Im Zuge des Verkaufsprozesses haben wir mit verschiedenen hochwertigen Unternehmen gesprochen, die Interesse an WPS gezeigt haben“, so Steve Lester, Chief Operating Officer, Western Power Sports. „Arrowhead war das einzige Unternehmen, dessen Unternehmenskultur ausgezeichnet zu unserem Engagement für Kundenservice passt.“

Bekannte globale Powersports-Marken, die von Arrowhead aufgebaut wurden, beinhalten die Mitglieder der All Balls Racing Group (ABRG): All Balls Racing, Vertex Pistons, Cylinder Works, Hot Cams, Pivot Works und Tiger Lights. Sie beinhalten nicht ein Dutzend Marken in den Bereichen motorbetriebene Outdoor-Ausrüstung, Landwirtschaft, Baumpflege, Golfwägen und andere Spezialausrüstung, die ebenfalls Arrowhead gehören. Weitere Marken, die im Besitz von WPS sind, vom Unternehmen gebaut oder exklusiv vertrieben werden, sind FLY Racing, Sedona Tire & Wheel, Open Trail, Shinko Tires, Fire Power, HardDrive, Highway 21, SP1, LC, GMAX, Rale, ScorpionEXO, Alpinestars, POD und viele mehr.

„Western Power Sports ist ein starker strategischer Partner mit einem komplementären Produktangebot und einer entsprechenden Leidenschaft, Händlern und Verbrauchern einen tollen Service zu bieten“, meinte Mosunic. „Wir werden gemeinsam sicherstellen, dass diese Kombination unsere Kunden unterstützt und der gesamten Branche nutzt.“

Über Arrowhead Engineered Products
Arrowhead Engineered Products ist der weltweit führende Hersteller und Omni-Channel-Vertriebspartner für notwendige, markengeschützte Ersatzteile im Aftermarket. Das Unternehmen nutzt Daten und digitale Kapazitäten, um einsatzkritische Teile für motorbetriebene Maschinen für den Außenbereich, Powersports, Spezialfahrzeuge, die Landwirtschaft und weitere Märkte anzubieten. Mit Vertriebsstandorten und Beschaffungsquellen in Nordamerika, Europa und Asien bedienen Mitarbeiter von Arrowhead Engineered Products global über 90.000 Kunden. Weitere Informationen finden Sie auf www.arrowheadepinc.com.

Arrowhead Engineered Products ist mehrheitlich im Besitz von Genstar Capital, einem führenden Private-Equity-Unternehmen, das seit über 30 Jahren aktiv in hochwertige Unternehmen investiert. Genstar verfügt derzeit über ein Vermögen von rund 33 Milliarden USD und zielt auf Investitionen ab, die sich auf bestimmte Segmente der Industrie-, Finanzdienstleistungs-, Gesundheits- und Softwarebranche konzentrieren.

Über All Balls Racing Group
All Balls Racing Group (ABRG) bietet sämtliche Motoren, Antriebs- und elektrischen Teile, die UTV-/ATV-Händler, Instandsetzer und Besitzer benötigen, in einem praktischen Paket zu bezahlbaren Preisen, um ihre Maschinen Woche für Woche am Laufen zu halten. ABRG bietet in der gesamten Branche das umfassendste Sortiment an Lager- und Dichtungssets, Antriebs-, Fahrzeug-, Motor- und Fahrwerksets. ABRG, das ein Tochterunternehmen von Arrowhead Engineered Products ist, ist ein sogenanntes House of Brands mit den Marken All Balls Racing, Vertex Pistons, Cylinder Works, Hot Cams, Hot Rods, Pivot Works und Tiger Lights, um Powersports-Händlern, -Instandsetzern und -Liebhabern alles Erforderliche für ihre Geländefahrzeuge anzubieten.

Über Western Power Sports
Western Power Sports (WPS) mit Sitz in Boise, Idaho wurde 1960 gegründet und vertreibt mehr als 150.000 Produkte, darunter motorbetriebene Gelände- und Straßenfahrzeuge, ATV, Schneemobile sowie Wasserfahrzeugteile und -zubehör an tausende von Händlern im ganzen Land. WPS ist derzeit landesweit das am schnellsten wachsende Liefersystem für Powersports-Produkte und stellt diese Produkte über sein regionales Warenlagernetzwerk mit Standorten in Idaho, Kalifornien, Georgia, Pennsylvania, Indiana und Texas bereit. WPS verfolgt das Ziel, Powersports-Händlers optimalen Service, optimale Produkte und eine optimale Zustellung zu bieten – eine Formel, die sich in den vergangenen 61 Jahren überaus erfolgreich bewährt hat.

Arrowhead Engineered Products erwirbt Custom Golf Car Supply

Minneapolis, MN – 6. Januar 2022Arrowhead Engineered Products, ein globaler Marktführer für den Vertrieb von Aftermarket-Teilen, gab heute die Akquisition von Custom Golf Car Supply im Rahmen der Red Hawk Geschäftsbereich Golfwagenersatzteile bekannt. Custom Golf Car Supply DoubleTake bietet hochwertige Produkte und individuelles Styling für Kunden, die einen einzigartigen, nach eigenen Wünschen gebauten Golfwagen mit farblich angepasstem Styling suchen.

„Diese Akquisition ist ein wichtiger Schritt bei unserer Wachstumsstrategie“, erklärte John Mosunic, CEO von Arrowhead. „Die kombinierte Kraft von Custom Golf Car Supplys Inlandsproduktion von Luxusaccessoires für Golfwägen in Verbindung mit der globalen Vertriebspräsenz von Arrowhead und der starken finanziellen Wachstumsstrategie bietet Händlern und Kunden eine größere Auswahl an schnell verfügbaren Produkten.“

Gillet Boyce, Senior Vice President von Golf Vertical, wird die Verantwortung für Custom Golf Car Supply als Teil des Arrowhead-Segments Golfwagenteile und Persönliche Transportfahrzeuge übernehmen. „Die Marke DoubleTake von Custom Golf ist eine natürliche Erweiterung der Red Hawk Markenfamilie, darunter Red Hawk Teile, RHOX-Zubehör und elektrische Teile von Admiral“, so Boyce. Das Produktangebot von Custom Golf Car Supply beinhaltet hochwertige, nach eigenen Wünschen gebaute Golfwägen sowie Verdecke, Karosseriesets, Scheinwerfersets, Gehäuse und Rücksitzsets sowie Polster für ein individuelles und/oder farblich passendes Styling.

„Der heutige Tag ist der Beginn eines aufregenden neuen Kapitels für Custom Golf“, sagte Janet Martin, Präsidentin von Custom Golf Car Supply. „Als Teil von Arrowhead Engineered Products werden wir Händlern dank der starken Lieferkette von Arrowhead einen noch höheren Mehrwert bieten können.“

„Custom Golf Car Supply ist ein starker strategischer Partner mit einer entsprechenden Leidenschaft, Händlern und Verbrauchern einen tollen Service zu bieten“, meinte Boyce. „Wir freuen uns, das Custom Golf Team begrüßen zu dürfen und damit zu beginnen, unsere Marktpräsenz als neu entstandenes Unternehmen auszubauen.“

Über Arrowhead Engineered Products
Arrowhead Engineered Products ist der weltweit führende Hersteller und Omni-Channel-Vertriebspartner für notwendige, markengeschützte Ersatzteile im Aftermarket. Das Unternehmen nutzt Daten und digitale Kapazitäten, um einsatzkritische Teile für motorbetriebene Maschinen für den Außenbereich, Powersports, Spezialfahrzeuge, die Landwirtschaft und weitere Märkte anzubieten. Mit Vertriebsstandorten und Beschaffungsquellen in Nordamerika, Europa und Asien bedienen Mitarbeiter von Arrowhead Engineered Products global über 90.000 Kunden. Weitere Informationen finden Sie auf www.arrowheadepinc.com.

Arrowhead Engineered Products ist mehrheitlich im Besitz von Genstar Capital, einem führenden Private-Equity-Unternehmen, das seit über 30 Jahren aktiv in hochwertige Unternehmen investiert. Genstar verfügt derzeit über ein Vermögen von rund 33 Milliarden USD und zielt auf Investitionen ab, die sich auf bestimmte Segmente der Industrie-, Finanzdienstleistungs-, Gesundheits- und Softwarebranche konzentrieren.

Arrowhead Engineered Products erwirbt Red Hawk

Arrowhead Engineered Products freut sich, die kürzliche Übernahme von Red Hawk bekanntzugeben,einem Großhandelslieferanten von hochwertigen Golfmobilteilen und -zubehör für über 2.200 Einzelhändler in den USA und international.

Die Übernahme stärkt die globale Präsenz von Arrowhead als größter Zulieferer von Hartteilen für den Aftermarket von geschäftskritischen Ersatzteilen für Outdoor-Power-Equipment, Powersports, Golf, Landwirtschaft, Industrie und Marine. John Mosunic, Chief Executive Officer, sagte: „Wir freuen uns sehr, Gillet Boyce und alle Mitarbeiter von Red Hawk in der Arrowhead-Familie willkommen heißen zu können. Red Hawk ist Marktführer und genießt mit seinem Händlernetz einen erstklassigen Ruf für ein überragendes Kundenerlebnis. Diese Kombination positioniert Arrowhead fest im Segment der Golfwagenteile und -zubehörteile und wir freuen uns darauf, die Produkte und das Servicemodell von Red Hawk im gesamten globalen Netzwerk von Arrowhead auszuweiten.“

Gillet Boyce, Eigentümer von Red Hawk, kommentierte: „Wir freuen uns, ein Teil von Arrowhead zu werden. Wir freuen uns darauf, Teil des Managementteams von Arrowhead zu sein und seine Ressourcen zu nutzen, um Red Hawk durch Akquisitionen und beschleunigte Entwicklung neuer Produkte zu erweitern. Die Priorität für beide Unternehmen besteht darin, sicherzustellen, dass Mitarbeiter und Kunden eine nahtlose Umstellung erleben.“

Über Arrow head Engineered Products
Arrowhead Engineered Products mit Sitz in Blaine, Massachusetts, USA, ist der weltweit führende Ingenieur und Omni-Channel-Vertriebspartner für nichtdiskretionäre, markeneigene Ersatzteile auf dem Ersatzteilmarkt, der Daten und digitale Möglichkeiten nutzt, um einsatzkritische Teile für Outdoor Power Equipment, Powersports, Spezialfahrzeuge, die Landwirtschaft und andere unterschiedliche Märkte anzubieten. Mit Vertriebsstandorten und Beschaffungsquellen in Nordamerika, Europa und Asien bedienen Mitarbeiter von Arrowhead Engineered Products global über 90.000 Kunden. Weitere Informationen finden Sie unter www.arrowheadepinc.com

Genstar Capital kündigt Übernahme von Arrowhead Engineered Products an

SAN FRANCISCO, Genstar Capital, eine führende Private Equity- Firma, die sich auf Investitionen in gezielte Segmente der Finanzdienstleistungen, des Gesundheitswesens, der Industrie und der Softwarebranche konzentriert, gab heute die Übernahme von Arrowhead Engineered Products bekannt, einem führenden globalen Anbieter von nichtdiskretionären, firmeneigenen Ersatzteilen für eine Vielzahl von motorisierten Fahrzeugen und Geräten.

Arrowhead mit Sitz in Blaine, MN, liefert ein vielfältiges Portfolio an geschäftskritischen Ersatzteilen für Outdoor-Power-Equipment, Powersports, Landwirtschaft, Industrie, Golf und Marine-Endmärkte. Arrowhead verfügt über 23 Einrichtungen in Nordamerika und Europa, die ihren Kunden schnell kritische Ersatzteile aus einer Auswahl von über 380.000 SKUs in Hunderten von Produktkategorien liefern können. Weitere Informationen finden Sie unter www.arrowheadepinc.com.

John Mosunic, Chief Executive Officer von Arrowhead, erklärte: „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit unseren neuen Partnern bei Genstar. Sie verfügen über signifikante Erfahrung im Wachstum von Unternehmen wie Arrowhead. Es gibt enorme Möglichkeiten für uns, unser Angebot an hochwertigen Aftermarket-Produkten weiter auszubauen. Unseren Kunden zuzuhören, ist der Schlüssel zur schnellen Entwicklung und Vermarktung neuer Produkte, die dazu beitragen, unsere Marke und unsere Beziehungen in bestehenden und neuen Märkten voranzutreiben.“

Rob S. Rutledge, Managing Director bei Genstar Capital, sagte: „Unsere Geschichte der Investition in industrielle Aftermarket-Geschäfte führte uns zu Arrowhead, die wir seit mehreren Jahren verfolgen. Das Unternehmen ist in mehreren hochattraktiven und wachsenden Endmärkten tätig und bietet durch seine globale Präsenz ein breites Produktportfolio an. Das Team hat ein beeindruckendes Geschäft aufgebaut, das seinen Kunden in allen Endmärkten differenzierte Produkte und Dienstleistungen liefert.“

Benjamin Marshall, Director bei Genstar Capital, fügte hinzu: „Arrowhead verfügt über alle Komponenten für anhaltenden Erfolg und wir freuen uns, diese neue Partnerschaft mit John und seinem Team zu beginnen. Das Unternehmen ist gut positioniert, um sowohl organisch als auch durch strategische Akquisitionen zu wachsen, und wir freuen uns darauf, Ressourcen bereitzustellen, um die Umsetzung der Wachstumsstrategie von Arrowhead zu unterstützen.“

Über Genstar Capital
Genstar Capital (www.gencap.com) ist ein führendes Private-Equity-Unternehmen, das seit über 30 Jahren aktiv in qualitativ hochwertige Unternehmen investiert. Genstar, mit Sitz in San Francisco, arbeitet partnerschaftlich mit seinen Managementteams und seinem Netzwerk strategischer Berater zusammen, um seine Portfoliounternehmen in branchenführende Unternehmen umzuwandeln. Genstar verfügt derzeit über ein Vermögen von rund 33 Milliarden USD und zielt auf Investitionen ab, die sich auf bestimmte Segmente der Industrie-, Finanzdienstleistungs-, Gesundheits- und Softwarebranche konzentrieren.

F1 Distribution und EuroGarden werden Teil von Arrowhead Engineered Products

Arrowhead Engineered Products freut sich, die kürzliche Übernahme von F1 Distribution und EuroGarden mitteilen zu können, die sich zu den größten Unternehmen für Outdoor Power Equipment (OPE) in Frankreich und Benelux entwickelt haben. F1 und EuroGarden vertreiben ein komplettes Sortiment an Maschinen, Ersatzteilen und Zubehör für Profis und Verbraucher, die Wälder, Ländereien, Rasenflächen und Gärten pflegen. Sie sind außerdem führende Lieferanten für die größten französischen Baumärkte und Einzelhändler.

Die Akquisition erweitert die globale Präsenz von Arrowhead als größter Anbieter von Verschleißteilen für den Ersatzteilmarkt im Bereich der motorbetriebenen Outdoor-Geräte (OPE). Die Kombination von Arrowheads erstklassiger Lieferkette, einer starken europäischen OPE-Vertriebsmannschaft und der Einzelhandelspräsenz von F1/EuroGarden wird Arrowheads Marktanteil im europäischen OPE-Sektor stärken.

Die Geschäftsführer Jean Delhaize und Kurt Van Dyck werden das europäische Management-Team von Arrowhead verstärken.

Arrowhead Engineered Products übernimmt TriLink Saw Chain

Arrowhead Engineered Products freut sich, die kürzliche Übernahme von TriLink Saw Chain mitteilen zu können. TriLink ist ein führender Händler von Ketten für Kettensägen, Führungsschienen und anderem Zubehör, das in der Baumpflege- und Forstwirtschaftsbranche verwendet wird. TriLink hat seinen Hauptsitz in Atlanta, Georgia, mit Niederlassungen in verschiedenen Städten der USA sowie in Südamerika, Europa und Asien. TriLink-Produkte werden in über 42 Ländern weltweit vertrieben.

Die Akquisition erweitert die globale Präsenz von Arrowhead als größter Anbieter von Verschleißteilen für den Ersatzteilmarkt im Bereich der motorbetriebenen Outdoor-Geräte (OPE). TriLink hat sich in den letzten 15 Jahren zum größten Ketten- und Schienenzulieferer im nordamerikanischen Einzelhandelsmarkt entwickelt. Die Kombination der erstklassigen Lieferkette und des Vertriebsteams von Arrowhead mit der Einzelhandelspräsenz von TriLink wird ein beschleunigtes Wachstum für Einzelhandelsinitiativen ermöglichen und gleichzeitig den kommerziellen Vertrieb mit Baumpflegern und Kunden aus der Forstwirtschaft ausweiten.

TriLink ist einer der angesehensten Namen in der Industrie für Kettensägenzubehör. TriLink fertigt seine Produkte in einem gemäß ISO 9001:2015 zertifizierten Werk. Experten, die Kettensägen verwenden, vertrauen auf die Integrität der Produkte von TriLink, die sich durch hervorragende Leistung und Wertigkeit auszeichnen.

Jacob Grant, der bisherige Präsident von TriLink, wird zum Senior Vice President of Retail Sales von Arrowhead Engineered Products.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite von TriLink.

Arrowhead Engineered Products aktualisiert das Branding der Tochtergesellschaft J&N

Arrowhead Engineered Products hat vor kurzem das Branding der Tochtergesellschaft J&N aktualisiert. J&N vertreibt rotierende elektrische Einheiten und anderes elektrisches Zubehör für den Automobil-, Schwerlast-, Industrie-, Landwirtschafts- und Marinemarkt auf der ganzen Welt. Das neue J&N-Branding umfasst ein neues Logo, eine neue Tagline und Grafiken. Darüber hinaus wurde vor kurzem eine neue, moderne und kundenorientierte Website gelauncht, um die Business-to-Business-Kunden von J&N zu erreichen.

Seit 1954 sorgt J&N durch die Lieferung von betriebsnotwendigen elektrischen Teilen dafür, dass Fahrzeuge und Anlagen in Betrieb bleiben. „Das neue J&N-Logo im Stil eines Abzeichens hat einen Retro-Look, der auf die Geschichte und die Langlebigkeit der Marke anspielt. Gleichzeitig hat es eine moderne Optik und wird auch in den kommenden Jahren noch überzeugen“, so Lisa Franks, Marketing Managerin bei J&N. „Der Slogan ‚DONE RIGHT, RIGHT NOW‘ wurde eingeführt, um unser Bestreben nach Integrität und dem richtigen Handeln gegenüber dem Kunden zu unterstreichen. Und dass wir verstehen, dass die Arbeit nicht warten kann.“

J&N ist seit Januar 2017 Teil der Arrowhead Engineered Products Unternehmensfamilie. Arrowhead Engineered Products ist ein weltweiter Händler von hochwertigen Ersatzteilen für den Einsatz bei mehr als 50.000 Händlern, Großhändlern, Reparaturwerkstätten und kleinen Unternehmen. J&N ergänzt die Arrowhead-Unternehmensgruppe mit über 70 OEM/J&N-Marken für 40.000 lagerhaltige SKUs und weitere 140.000 nicht lagerhaltige SKUs, die für über 3.500.000 Anwendungen verfügbar sind.

Mike Whiteis, Director of Sales bei J&N erläutert: „Letztendlich arbeiten wir daran, die erste Wahl für unternehmenskritische Ersatzteile zu werden. Wir wollen unsere Kunden stets begleiten – auf der Straße, im Gelände, auf der Wiese, im Schnee und auf dem Wasser.“

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite von J&N.

E-Commerce-Website All Balls Racing Group für Motorsport auf dem Markt

Arrowhead Engineered Products freut sich, den Start von All Balls Racing Group anzukündigen, einer neuen E-Commerce-Website für den Motorsportmarkt. Die neue Website vereint eine umfassende Sammlung von Ersatzteilen am Zubehörmarkt für motorisierte Fahrzeuge. Durch die Kombination von Engineering auf OEM-Niveau und innovativem Design ist All Balls Racing Group einer der größten Zulieferer weltweit für wichtige Ersatzteile am Zubehörmarkt für die Motorfahrzeugbranche.

Die neue Website ist eine zentrale Anlaufstelle, die Ersatzteile für viele Arten von motorisierten Sportfahrzeugen, zum Beispiel für ATVs, UTVs, Geländemotorräder, Straßenmotorräder, Scooter, Boote, Jet-Skis und Schneemobile, anbietet. Motorsportfans finden alles, was sie für sämtliche ihrer Fahrzeuge benötigen, auf einer Website, anstatt mehrere Sites besuchen zu müssen, um die Motorfahrzeuge, die sie verwenden, zu warten. Auf der E-Commerce-Site werden Produkte von branchenführenden Marken wie Hot Rods, Wrench Rabbit, Hot Cams, Cylinder Works, Fuel Star, All Balls Racing, Vertex Pistons, Pivot Works und Supersprox angeboten.

Ersatzteile für den Zubehörmarkt, die über All Balls Racing Group verkauft werden, sind so konzipiert, dass sie die OEM-Standards sowohl für Passung als auch Leistung erfüllen. Wenn möglich werden die Produkte verbessert, sodass sie die OEM-Standards in Bezug auf Materialien und Manufakturarbeit übertreffen.

All Balls Racing Group erfüllt die Bedürfnisse des wachsenden Motorsportmarkts nach Ersatzteilen. Laut einem von Global Market Insights veröffentlichten Bericht befindet sich der Motorsportmarkt in einer Wachstumsphase, die bis 2026 die Grenze von 50 Milliarden USD erreichen wird.

John Mosunic zum CEO von Arrowhead Engineered Products

Blaine, Minnesota, USA – 17. Februar 2020 – Der President und Chief Executive Officer (CEO) von Arrowhead Engineered Products (AEP), Jim Wisnoski, hat heute angekündigt, dass er sich zum 1. April 2020 aus seiner Rolle zurückziehen wird. Wisnoski wird dem Vorstand und seinem neu ernannten Nachfolger weiterhin als Berater zur Seite stehen.

Der Vorstand hat John Mosunic, den Chief Operating Officer, zum neuen President und Chief Executive Officer gewählt und er wird diese Stelle am 1. April 2020 antreten. Außerdem wurde Mosunic mit sofortiger Wirkung in den Vorstand gewählt.
„Ich freue mich, dass John Mosunic der nächste CEO unseres Unternehmens wird“, so Wisnoski. „Er hat sich in seiner kurzen Zeit in der Betriebsabteilung des Unternehmens als eine hervorragende Führungspersönlichkeit erwiesen. Genau diese Vision und Werte brauchen wir, um AEP in die Zukunft zu führen. Ich freue mich auf dieses neue Kapitel in meinem Leben, in dem ich mehr Zeit mit meiner Familie verbringen kann, dem Unternehmen, das ich im Laufe der letzten 14 Jahre aufgebaut habe, aber auch weiterhin als Berater zur Verfügung stehen werde.“

„Ich freue mich ganz besonders, die Führung von AEP zu übernehmen und unsere Performance für alle unsere Stakeholder auch weiterhin zu verbessern. Das Unternehmen hat mich mit seinen Werten, Wisnoskis Vision und den strategischen Möglichkeiten, die vor uns liegen, in seinen Bann gezogen. Von der warmen Unternehmenskultur und den extrem talentierten Mitarbeitern war ich positiv überrascht. Ich werde viel Spaß hier haben!“, so Mosunic.

„Seit Wisnoski vor einem Jahr seinen Wunsch zum Ausdruck gebracht hat, sich zur Ruhe zu setzen, hat sich der Vorstand von AEP auf die Nachfolgeregelung konzentriert. Die Wahl von John Mosunic zum President und CEO erlaubt uns eine reibungslose Übergangsphase in dieser zentralen Führungsrolle“, so Steve Stubitz, Chairman des Vorstands und von Riverside Operating Partner. „Der Vorstand weiß die enormen Fortschritte, die das Unternehmen unter Jim Wisnoskis Führung gemacht hat, wertzuschätzen und wir freuen uns darauf, diesen erfolgreichen Weg mit John Mosunic als nächstem CEO fortzusetzen.“

Mosunic ist seit 2019 als COO bei AEP und hat sich schnell in alle Aspekte des Unternehmens eingefunden. Mosunic verfügt über eine mehr als 20-jährige Erfahrung im Bereich Unternehmensleitung, wobei er die Funktionen eines CEO, COO und CFO ausgeführt hat und für OmniParts (ein Nissan-Unternehmen), InterAmerican Motor Corporation, FleetPride, General Parts International (CARQUEST) und WorldPac tätig war. Im Verlauf der letzten 25 Jahre hat Mosunic fast 100 Übernahmen und Fusionen erfolgreich abgewickelt und fünf Unternehmen erfolgreich verkauft.

The Riverside Company verfügt über eine Mehrheitsbeteiligung an Arrowhead Engineered Products. The Riverside Company ist ein globales Investmentunternehmen, das Wert darauf legt, eine der führenden Kapitaloptionen für Investoren, Geschäftsinhaber und Mitarbeiter am unteren Ende des mittleren Segments zu sein, dort transformatives Wachstum zu bewirken und nachhaltige Mehrwerte zu schaffen. Riverside managt Vermögenswerte im Wert von über 10 Mrd. USD.

Seit seiner Gründung im Jahr 1988 hat Riverside mehr als 600 Investitionen getätigt. Die internationalen Private-Equity- und Structured-Capital-Portfolios des Unternehmens umfassen mehr als 100 Unternehmen. Weitere Informationen finden Sie unter www.riversidecompany.com

Investcorp, ein führender globaler Anbieter und Manager von alternativen Investmentprodukten, verfügt über eine Minderheitsbeteiligung an Arrowhead Engineered Products. Weitere Informationen finden Sie unter www.investcorp.com

Travis Springsteen wechselt zu Arrowhead Engineered Products als Senior Vice President of North American Sales

Travis Springsteen ist bei AEP als Senior Vice President of Sales for North America tätig. In dieser Rolle wird er die B2B-Umsatzgenerierung in ganz Nordamerika beaufsichtigen, indem er eine bessere Integration und Abstimmung zwischen allen umsatzbezogenen Funktionen vorantreibt.

Bevor er zu AEP kam, war Springsteen zuletzt Vice President of Sales and Store Operations bei OMNIPARTS Automotive, wo er dazu beitrug, dieses Startup-Unternehmen innerhalb von Nissan Motor Limited bereits zu einem frühen Zeitpunkt zu einem erheblichen Umsatzwachstum zu führen. Vor OMNIPARTS war er Vice President of Sales bei Interamerican Motor Corporation (IMC). Bei IMC leitete er eine bedeutende Umstrukturierung des Vertriebs und steigerte den Umsatz innerhalb von vier Jahren um fast 30 Prozent.

Springsteen bringt mehr als 20 Jahre Erfahrung als erfolgreicher Verkaufsleiter im Bereich Aftermarket-Teile bei OMNIPARTS, IMC, XL Parts und O’Reilly Auto Parts mit. Er hat die Transformation des Vertriebs und die Entwicklung von Führungskräften geleitet, um starke, wettbewerbsfähige Teams aufzubauen, die ein über dem Durchschnitt liegendes Wachstum erzielen und gleichzeitig eine leistungsorientierte Kultur schaffen.